News‎ > ‎

Mitgliederversammlung 2013

veröffentlicht um 10.03.2013, 14:43 von Frank Stammer

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung konnte Der 1. Vorsitzende Walter Bohneberg wieder zahlreiche interessierten Mitglieder im TCL Clubhaus begrüßen. Nach der Totenehrung übergab er das Wort an den Sportwart Manfred Maier. Dieser blickte auf eine erfolgreiche Medenrunde unserer Mannschaften sowie auf das erstmals ausgerichtete Ranglistenturnier, den Ranko-Cup, zurück. Dieser war ein großer Erfolg und wurde auch von den Teilnehmern sehr gut angenommen, daher wird er in diesem Jahr wieder ausgerichtet. Neben der 1. Herrenmannschaft und den Herren 40 kann nach mehreren Jahren in diesem Jahr endlich wieder eine Damenmannschaft, aber leider erstmalig keine Jugendmannschaft gemeldet werden.  Das vordringliche Ziel des nächsten Jahres wird damit das erneute aufstellen von Jugendmannschaften  sein. Frank Stammer fasste anschliessend für den Vergnügungsausschuss die gesellschaftlichen Ereignisse des Vereins zusammen. Diese waren im vergangenen Jahr leider vom  schwindenden Interesse der Mitglieder geprägt. Er hofft im Namen der Vorstandschaft wieder auf vermehrte Beteiligung der Mitglieder am Vereinsleben. Danach erläuterte der Kassenwart Oliver Wellmann ausführlich die finanzielle Situation des Vereins. Diese hat sich aufgrund des eingeleiteten Sparkurses der letzten Jahre etwas entspannt, trotzdem hat der Verein nach wie vor seit Jahren mit sinkenden Mitgliederzahlen und damit sinkenden Einnahmen bei nahezu gleichbleibenden Kosten zu kämpfen. Die Prognose für das kommende Jahr geht dennoch von eine stabilen Finanzlage aus. Ihm wurde von den Kassenprüfern eine einwandfreie Kassenführung bestätigt und folglich konnte die Vorstandschaft einstimmig entlastet werden. Im Anschluss daran standen die turnusgemäß Neuwahlen verschiedener Vorstandsmitglieder auf dem Programm. Der 1. Vorsitzende Walter Bohneberg stellte sich zur Wiederwahl und wurde erwartungsgemäß in seinem Amt  bestätigt. Ebenso wurden der Schriftführer Sven Freissler und die Resortleiter Carsten Goldschmidt und Frank Stammer sowie die Kassenprüfer Alfred Weigel und Joachim Holfelder einstimmig wiedergewählt. Der bisherige Resortleiter Clubhaus, Marco Müller, steht aus beruflichen Gründen für seinen Posten nicht mehr zur Verfügung, bleibt der Vorstandschaft jedoch als Beisitzer erhalten. Das Resort Clubhaus bleibt bis auf weiteres unbesetzt, die Aufgaben werden anderweitig übernommen. Auch die Jugendwartin Petra Blender stellte sich leider nicht mehr zur Wahl. Hier konnten aber mit Julia Braun, Julia Neidig und Sarah Riepe gleich 3 junge Mitglieder der Damenmannschaft gemeinsam für die Aufgaben der Jugendarbeit gewonnen werden. Sie unterstützten bereits in der Vergangenheit den Verein bei der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen und bringen nun hoffentlich wieder neuen Schwung in die, in den letzten Jahren leider etwas vernachlässigten, Jugendarbeit.

Bei den anschließenden Wortmeldungen seitens der Mitglieder wurden Maßnahmen zur Mitgliederwerbung, die Jugendarbeit und die Beteiligung der Mitglieder am Vereinsleben diskutiert. Vor allem wurde von Seiten der Vorstandschaft um tatkräftigere Mithilfe bei der Platzinstandsetzung gebeten. Nachdem es keine weiteren Wortmeldungen gab, konnte der 1. Vorstand die harmonisch verlaufene Versammlung schließen und den Mitgliedern eine erfolgreiche Saison 2013 wünschen.

Das Protokoll der Mitgliederversammlung liegt bei Saisoneröffnung im Clubhaus aus.

Comments