News‎ > ‎

Spielberichte vom 02./03.07.2011

veröffentlicht um 03.07.2011, 14:36 von Frank Stammer   [ aktualisiert: 10.07.2011, 14:18 ]

Endlich der erste Saisonsieg für die 1. Herrenmannschaft ! Nach der 4-wöchigen Pfingstpause gelang ausgerechnet im heiß umkämpften Derby gegen den TC Rauenberg der lang ersehnte Heimsieg. Unsere Jungs spielten toll auf und konnten die Partie durch die Siege von Sven Freissler, Holger Ammel, Luca Kaiser sowie Frank und Thorsten Stammer bereits nach den Einzeln entscheiden. Auch die anschließenden Doppel verliefen gut. Frank Stammer holte an der Seite des stark aufspielenden und am Netzt fast unüberwindlichen Frank Hofstetter ebenso einen Punkt zum 7:2 Endstand wie Oliver Wellmann / Uli Christ. Lediglich unserem Malschenberger Marco Müller war es weder im Einzel noch im Doppel vergönnt, gegen seine Heimatgemeinde einen Punkt zu holen. Am Sonntag hat aber er, wie auch der Rest der Mannschaft, noch einmal die Chance, sich mit einem Sieg aus der diesjährigen Verbandsrunde zu verabschieden, und zwar beim Gastspiel beim TC Eschelbach. Bei einem Sieg besteht dort sogar noch die Chance, den 4. Tabellenplatz zu erobern.

Auch den Juniorinnen U14 gelang ein Sieg gegen den TC Rauenberg. Bereits nach den Einzeln lagen Sie durch die Siege von Katrin Braun, Saskia Berndt und Jule Bender mit 3:1 in Führung, Anne Christ verlor knapp im Champion-Tiebreak. Ihr gelang aber an der Seite von Katrin ebenso ein Sieg im Doppel wie Saskia / Jule. Sie konnten mit diesem Sieg den letzten Tabellenplatz verlassen und reisen am Samstag optimistisch zur TSG 78 Heidelberg.

Für die Juniorinnen U18 stand bereits das letzte Saisonspiel auf dem Programm. Mit einen ungefährdeten 6:0 Sieg gegen den TC RW Wiesloch konnten Sie ebenfalls die rote Laterne in der Tabelle abgeben und beenden die Saison mit dem 5. Platz.

Ebenfalls ein 6:0 erzielten die Junioren U12 beim Tabellennachbarn in Sinsheim-Rohrbach. Es spielten und siegten Janis Kaiser, Max Hügel, Tobias Sänger und Paul Meiners. Im Heimspiel am Samstag gegen den TC 1974 Angelbachtal hoffen sie auf eine Wiederholung dieses Triumphs.

Nichts zu holen gab es an diesem Wochenende für unsere Junioren U16. Beim ungeschlagenen Tabellenführer TC GB Schönbrunn unterlagen sie in ihrem letzten Saisonspiel eindeutig mit 0:6.

 (FST)

Comments