News‎ > ‎

Spielberichte vom 04.-05.2019

veröffentlicht um 05.05.2019, 11:54 von Frank Stammer

Zum Auftakt der diesjährigen Medenrunde gab es für unsere Herren 50 eine eigentlich unerwartete, wenn auch knappe 4:5 Niederlage beim TSC GB Wertheim. Nach dem glatten Heimsieg gegen diese Mannschaft in der letzten Runde konnte diesmal lediglich Ralf Huber klar gewinnen, Thomas Kaiser holte im Match-Tiebreak den zweiten Punkt zum Zwischenstand von 2:4 vor den Doppeln. Hier stellten dann die Gastgeber geschickt auf und konnten ein Doppel zum entscheidenden Matchgewinn holen. Am 18.05. spielt unser Team gegen den TC Plankstadt. Auch gegen diesen Gegner gab es in der Vorsaison einen klaren Sieg, vielleicht können ihn unsere Jungs wiederholen.

Die neu formierte 1. Herrenmannschaft erlitt in ihrem Auftaktmatch eine glatte Niederlage. Lediglich Sven Raab konnte einen Ehrenpunkt bei der 1:8 Niederlage beim TC Ziegelhausen holen, die restlichen Spieler waren leider ohne Chance. Jetzt ist nochmal ein wenig Zeit zum trainieren, am Sonntag, den 19.05., besteht im Heimspiel (auf der Anlage des TC Schatthausen/Baiertal) gegen den TC Neunkirchen die Chance auf den ersten Saisonsieg.

Auch die 1. Damenmannschaft konnte am ersten Spieltag nicht gewinnen. Daniela Goldschmidt konnte mit einem Sieg im Match-Tiebreak zwar noch zum 3:3 nach Einzeln ausgleichen, beim Stand von 4:4 wurde das dritte Doppel im Tie-Break leider knapp verloren. Für die Damen steht am 12.05. im Heimspiel (in Schatthausen) gegen den TC Flinsbach die nächste Partie auf dem Spielplan.

Am nächsten Wochenende steigen auch die anderen Mannschaften in die Medenrunde ein. Am Samstag reisen die Damen 40 zum TSV Heinsheim, die neu gemeldete Mannschaft Herren 30 empfängt am Sonntag um 9.30 Uhr auf der Anlage in Dielheim den TC Plankstadt 2.


Comments