News‎ > ‎

Spielberichte vom 09. / 10. Juli 2011

veröffentlicht um 10.07.2011, 14:23 von Frank Stammer

Mit einer unnötigen Niederlage endete die diesjährige Verbandsrunde der 1. Herrenmannschaft. Im Lokalderby gegen den TC Eschelbach starteten unsere Jungs zwar stark und lagen allesamt in Führung, doch Marco, Carsten und Kevin konnten ihre knappen Matches über 3 Sätze leider nicht gewinnen. Lediglich der sicher aufspielende Holger Ammel sowie mit einiger Mühe unsere Nummer1 Sven Freissler gingen siegreich aus ihren Partien. So stand es vor den Doppeln statt eines durchaus möglichen 6:0 nur 2:4 und für einen Gesamtsieg mussten alle drei Doppel gewonnen werden. Doch auch hier agierten die Gastgeber im mittlerweile einsetzenden Regen etwas glücklicher. In den umkämpften Partien konnten lediglich Kevin Zuber und Frank Hofstetter die Oberhand behalten und zum 3:6 Endstand punkten. Dies reichte am Ende wenigstens dazu, in der Abschlusstabelle den 6. Tabellenplatz zu verteidigen.

Ebenfalls eine Auswärtsniederlage erlitten unsere Juniorinnen U14. Im Spiel bei der TSG 78 Heidelberg konnte lediglich Saskia Bernd in einem gewonnenen Champions-Tiebreak den Ehrenpunkt bei der klaren 1:5 Niederlage erspielen. Im abschließenden Saisonspiel am Samstag auf heimischer Anlage gilt es nun ebenfalls, den 6. Tabellenplatz zu verteidigen. Bei einem Sieg ist sogar noch eine höhere Platzierung zu erreichen.

Wenigstens den Junioren U12 gelang an diesem Wochenende ein Sieg für den TCL. Nach dem etwas schleppenden Saisonbeginn kommen unsere Jungs immer besser in Fahrt und sie konnten auch gegen den TC 1974 Angelbachtal klar mit 5:1 gewinnen. Nach den Einzeln stand es durch die Siege von Janis Kaiser, Niklas Berndt und Tobias Sänger bereits 3:1, in den Doppel machten dann Janis / Niklas und Matteo / Tobias den Sieg perfekt. Mit einem weiteren Sieg am Samstag bei der TSG Sinsheim / Zuzenhausen können sie den 3. Tabellenplatz verteidigen.

(FST)

Comments