News‎ > ‎

Spielberichte vom 11. + 12.07.2015

veröffentlicht um 13.07.2015, 13:03 von Frank Stammer

Ungeschlagen beendete unsere Herren 50 die diesjährige Medenrunde und stehen als Meister und Aufsteiger in die 2. Bezirksliga fest. Auch im letzten Heimspiel der Saison gegen den TC BW Schwetzingen gab sich unser Team keine Blöße und siegte klar mit 7:2. Die Gäste reisten verletzungsbedingt nur mit 4 Spielern an, konnten aber trotzdem 2 Einzel im Match-Tiebreak gewinnen. Pit Wunderlich und Christoph Behrendt sorgten mit ihren Siegen jedoch schnell für den Ausgleich und durch die spielfrei erhaltenen Punkte stand die Entscheidung fest. Die Siege im Doppel durch Bizer / Kaiser und Hillenbrand / Weigel waren dann nur noch das i-Tüpfelchen auf einer erfolgreichen Saison.

Auch die 1. Herrenmannschaft beendete ihre Saison mit einem klaren Heimsieg. Schnell führte unser Team gegen den TC Kirchhardt / TV Hilsbach 3 durch die klaren Siege von Sven Freissler, Holger Ammel und Thorsten Stammer mit 3:0, doch dann wurde es fast noch mal spannend. Luca Kaiser konnte sich in einem ausgeglichenen Match knapp in zwei Sätzen durchsetzen, bei Carsten Goldschmidt und Kevin Zuber fiel die Entscheidung im Match-Tiebreak. Hier musste sich Carsten leider nach toller Aufholjagd und gewonnenem Tiebreak im zweiten Satz am Ende doch knapp geschlagen geben. Besser machte es da Kevin. Er verlor zwar den zweiten Satz im Tiebreak, setzte sich aber im entscheidenden Match-Tiebreak zur 5:1 Führung nach den Einzeln durch. In den abschliessenden Doppeln spielten unsere Jungs nochmal ihre ganze Stärke aus und schafften mit 3 glatten Siegen einen deutlichen 8:1 Gesamtsieg. Damit landet unsere Mannschaft in der Abschlusstabelle auf dem 2. Platz.

Der TCL bedankt sich bei allen Mannschaftsspielern, die in dieser Saison den Schläger für den Verein geschwungen haben.

Comments