News‎ > ‎

Spielbericht vom 01. / 02. 07.2017

veröffentlicht um 02.07.2017, 11:46 von Frank Stammer   [ aktualisiert: 02.07.2017, 11:49 ]

Spielberichte vom Wochenende

Eine bedauerliche Niederlage musste unsere 1. Herrenmannschaft bei ihrem Gastspiel beim TC Plankstadt hinnehmen. Obwohl die Gastgeber nur mit 5 Spielern antraten konnte unser Team,in Abwesenheit ihrer Nummer 1, daraus kein Kapital schlagen. Lediglich Thorsten Stammer konnte sein Einzel gewinnen, Holger Ammel und Frank Stammer verloren nach hart umkämpften Matches im Champions-Tiebreak. Auch in den abschliessenden Doppel konnten sich die jungen Plankstadter zum 6:3 Gesamtsieg durchsetzten. Am kommenden Sonntag erwartet unser Team zum Rundenabschluss den noch ungeschlagenen Tabellenführer TC Hockenheim.

Auch unsere Damen 40 hatten kein gutes Wochenende. Beim TC BG Bad Rappenau gab es eine knappe 4:5 Niederlage. Aber dabei gibt es durchaus positives zu vermelden: Die Niederlagen werden immer knapper und mit Melanie Linder im Doppel konnte endlich eine Spielerin des TCL in der Spielgemeinschaft mit Baiertal / Schatthausen einen Punkt holen. Und am nächsten Samstag sind die Damen vom noch sieglosen Tabellenschlusslicht TC Ziegelhausen zu Gast, vielleicht gelingt da der heiß ersehnte erste Saisonsieg.

Die Herren 50 hatten an diesem Wochenende spielfrei und treten am Samstag ihr letztes Rundenspiel beim Tabellenzweiten TC Ketsch an. Dieses Spiel ist zwar für den Ausgang der Meisterschaft bedeutungslos, da unser Team bereits als Meister der 2. Bezirksliga fest steht, dennoch wollen unsere Jungs die Runde natürlich mit einem Sieg abschliessen.

Comments